1

Einladung zu einer meditativen Pilgerwanderung am Wolfgangsweg-Herzstück

Wegmarkierung mit Blechschaf und Wolfgangsfigur bei Gstadt.

Das “Wolfgangsweg-Herzstück”, ein Pilgerweg zwischen Viechtach und der Wolfgangskapelle bei Böbrach, wird  gerne auch der “Schäfchenweg” genannt. Die abwechslungsreiche Strecke erfreut sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit. Markiert mit dem gelben W auf blauem Grund und von Blechschafen gesäumt ist dieser Pilgerweg auf den Spuren des heiligen Wolfgang (mit Anschluss nach Böhmen, Regensburg und Österreich) eine Besonderheit unserer Region.

EINLADUNG ZUR PILGERWANDERUNG

Am Mittwoch, den 05.08.2020  findet unter der Leitung des evangelischen Urlauberpfarrers Wolf-Herbert Rodrian in Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirchengemeinde und dem Verein Pilgerweg St.Wolfgang  auf einer Teilstrecke des Herzstücks eine meditative Wanderung von Viechtach nach Schönau statt.

Treffpunkt: Bahnhof Viechtach bei den 3 Blechschafen vor der Skatebord-Anlage
Start: 10.00 Uhr
Rückkehr etwa 14 Uhr mit anschließender Gelegenheit zum  Mittagessen im Blossersberger Keller.

Die Wegstrecke beträgt ca 6 Kilometer.

Rückfahrgelegenheit kann organisiert werden

THEMA DER WANDERUNG: DER HERR IST MEIN HIRTE

Wegmarkierung: “W”, Blechschaf und Wolfgangsfigur am Wolfgangsweg bei Gstadt