1

Eine Broschüre zum Bayerischen Part des Wolfgangsweg ist in Arbeit

Vorstandsmitglied vom Verein Pilgerweg St. Wolfgang, Marco Göde von “Göde Grafik & EDV”, arbeitet derzeit an einem Wolfgangspilgerführer

Marco Göde, eine “tragende Säule” unseres Vereins, widmet sich derzeit zusammen mit Hildegard Weiler, Dorothea Stuffer und Elke Weber einer Broschüre über den Wolfgangsweg. Die Broschüre soll nach Fertigstellung in Druck gehen und an alle Tourismusämter bzw. Gemeinden am (geplanten) Wolfgangsweg von der Wolfgangskapelle bis nach Regensburg bzw. nach Neukirchen b.Hl.Blut (Richtung Tschechien) versendet werden mit dem Anliegen, die jeweiligen Wolfgangsweg-Strecken, die ja bereits feststehen und vielfach bekannt sind, in die regionalen Wanderkarten aufzunehmen und Hinweis-Schilder und evtl. Markierungen anzubringen.

Die beliebten Blechschafe, Wolfgangsfigur und “W”-Markierung

Das “Wolfgangs-Hackl”

Die Broschüre wird enthalten:

Die gesamte Weg-Karte nach Regensburg bzw. Tschechien

Über den heiligen Wolfgang und sein leben

Fotos, Zeichnungen und Bilder

Fotos von Events am Wolfgangsweg

Wolfgangkapelle am Wolfgangsriegel bei Böbrach

Treffen auf  der Wolfgangskapelle mit Anton Wintersteller, Pilgerweg- und Wolfgangsweg-Beauftragter aus Österreich

Aufstieg zur Wolfgangskapelle

Hinweis auf den Wolfgangsweg in Viechtach (Herzstück)

Gezeichnete, aquarellierte Inspirationen von Dorothea Stuffer

St. Wolfgang am Wolfgangsee im Salzkammergut/Österreich  – Foto Pilger Rudi Simeth

Pilgerkreuze aus Birke herstellen für ein Event auf der Wolfgangskapelle

Handeln,

wie der Geist es eingibt.

Weitergeben,

was Jesus lehrt.

Auf bewährten Wegen

Neues wagen

(Angela Merici)

Der heilige Wolfgang, eine Leuchte Gottes in dunkler Zeit

Pilgern, ein weiter Weg in die Mitte

Schafe auf dem Weg zur Wolfgangskapelle

Birkentor am Herzstück vom Wolfgangsweg: