1

Auch Bäume brauchen Schutzengel – ein Bericht von Thomas Hobelsberger

Das sind die Künstlerin Dorothea Stuffer (2.Vorsitzende des Vereins Pilgerweg St.Wolfgang), der Waldbesitzer Bernhard Bielmeier und der Impulsgeber für die Baumschutz-Engel Altpfarrer Ernst-Martin Kittelmann am Baumschutz-Engel-Pfad bei Ramersdorf. Das Foto – hier Detail – ist aufgenommen von dem Redakteur und Autor Thomas Hobelsberger, der für den Viechtacher Anzeiger wunderschöne Geschichten und interessante Berichte schreibt. Wir vom Verein Pilgerweg St.Wolfgang freuen uns über den positiven Kontakt. Nicht das erste Mal hat Thomas Hobelsberger toll über ein Wolfgangsweg-Projekt geschrieben. Immer hat er in seinen Texten sowohl einen sachlichen als auch auch einen spirituellen Aspekt, eingebaut in ein in passende Worte gefasstes landschaftliches Szenario.

Herzliche Grüße und vielen Dank!
Das Team betrachtet den Baumschutzengel “Weites Land”

 

 

IMPULSE ZU DEN BAUMSCHUTZENGELN:

 

DIE WURZELN PFLEGEN

Engel sind tiefgründig.l

Sie weisen hin auf den Ursprung allen Lebens.

“Die Wurzeln pflegen“ heißt auch, sich mit Gott, dem Ursprung allen Lebens, zu verbinden.

IN DER KRAFT

Wo Bäume fallen,

fällt auch der Mensch.

Doch Mensch und Natur

stehen fest in der Hand Gottes.

WOID ENGEL

„Mia san im Woid dahoam“!

Der “Woid-Engel” schützt mit den Bäumen auch

unsere Heimat!

WEITES LAND

In der Weite des Landes

ist jeder Baum wie ein Gruß, der kündet:

Du bist nicht allein, Du bist beschützt.

WARTEN

Warten – wie lange?

Bäume wachsen langsam,

Sie lehren uns Geduld.

ZUKUNFT

Bäume können Generationen überdauern.

Sie sind Wegweiser in die Zukunft.

Wer Bäume schützt

Schützt auch unsere Zukunft.

LEBEN IN DEN WÄLDERN

Bäume sind Lebensräume

für Mensch und Tier.

Sie sind Zufluchtsorte,

die beschützen und bergen.

FÜRBITTE

Die weit ausladenden Äste der Bäume

Sind wie segnende Hände.

Sie sind ein Bild dafür,

dass wir unter der immerwährenden Fürbitte eines gnädigen Herrn stehen.

Der Baumschutz-Engel “Fürbitte” und ein erklärender Wald-Text