1

Abschied von Karla Singer

Karla Singer am Wolfgangstag, 31.Oktober 2019, mit Birkenkreuzen bei der Wolfgangskapelle

Wir können es immer noch nicht wirklich fassen:

 Unsere liebe wertvolle geschätzte Karla Singer, Mitwirkende vom Vorstand des Vereins Pilgerweg St.Wolfgang, Pilgerhelferin, Wolfgangsfiguren-Finderin im vielen Kirchen und Kapellen, Unterstützerin all unserer Pilgerprojekte,  große Herzensfreundin, unsere Karla ist am vergangenen Freitagmorgen im Hospiz in Niederalteich nach kurzer schwerer Krankheit gestorben.

Ihr letzte Blick hier auf der Welt richtete sich auf die Basilika von Niederalteich, wo damals vor etwa 20 Jahren alles begann mit der Gründung unseres Wolfgangsweg-Abschnittes.

Karla pflegte treu die Kontakte zu den Wolfgangspilgern nach Tschechien und Österreich. Sie hatte eine wunderschöne Singstimme, mit welcher sie die Menschen beglückte. Sie pflegte liebevoll all ihre Freundschaften , schickte stets fröhliche bunte und sinnreiche Karten, nahm an allen Pilgerwanderungen teil und war überhaupt unser Sonnenschein. Das kann doch nun nicht zu Ende sein!

Liebe Karla, du bist jetzt im Himmel in der besten Gesellschaft derer, an die du schon hier auf der Erde immer liebend und verehrend gedacht hast, die Heiligen angerufen hast. Wir wissen, dass Dein Herz auch von deiner Himmelswolke aus , wo du jetzt selig dich befindest, zu uns hernieder schaust, uns Mut zusprichst und für unsere Ideen stets ein gutes Wort beim heiligen Wolfgang einlegst.

Wir vermissen dich!

Deine Wolfgangspilger-innen

Es wird scho glei dumpa. Karla singt mit Josefa Schmid: HIER 

 

Die Beerdigung im engsten Freundeskreis ist am kommenden Mittwoch in Bodenmais um 14 Uhr