Wir empfehlen...
Brauerei Gasthof Eck

Brauerei Eck Gasthof Hotel [...mehr!]

Fritz office

Fritz KG Bürobedarf und mehr [...mehr!]

Dorothea Stuffer

Dorothea Stuffer Blechkunst Malerei [...mehr!]

Naturcamp Mieslhäusl

Natur erfahren lernen [...mehr!]

Aktuelles

 

 

Aktuelle Infos finden Sie auch unter:

 

http://wolfgangiblog.blogspot.de/

 

oder

 

www.facebook.com/pages/Pilgerweg-St-Wolfgang-e-V/167449316664616

 

 

 

Auf dem Weg zu Dir selbst!

PILGERN auf alten, heiligen Wegen...

Von der GutsAlm Kapelle nach Böbrach zur St. Wolfgangskapelle!

In Zusammenarbeit mit der GutsAlm Harlachberg begleiten wir Sie gerne auf dem Pilgerweg St. Wolfgang.

Pilgern auf dem Harlachberger Wolfgangsweg:

Eine Möglichkeit zu pilgern ist es, einem festgeschriebenen Weg zu folgen. Das gibt Halt und Orientierung und schenkt Freiheit, besonders für Menschen, die auf der Suche nach Sicherheit im Leben sind. Der vorgegebene Weg erlaubt es loszulassen und sich ganz auf sich zu konzentrieren.

Die Harlachberger Pilgerwege beginnen an der GutsAlm Kapelle. Der Weg führt Sie von der GutsAlm Kapelle nach Böbrach zur Wallfahrtskapelle St. Wolfgang, dem Einstieg in den Pilgerweg St. Wolfgang. 

Eine besondere Möglichkeit der Selbstfindung ist das freie Pilgern, das wir auf dem Harlachberg für unsere Pilgergäste entwickelt haben. Es fördert das Wahrnehmen der Intuition, des Vertrauens auf die innere Stimme und schenkt ein tiefes Vertrauen in das Leben. Alles hat seinen Sinn. Das freie Pilgern ist der Königsweg der Pilgerkultur.

Weitere Infos unter: GutsAlm Harlachberg, Harlachberg 1+2, 94249 Bodenmais

Tel.: 09924 9434 930, Fax: 09924 94 34 939, www.harlachberg.de

 

Auf dem Weg zu Dir selbst

Pilgerflyer neu.pdf

Flyer zum Download

Buchempfehlung

Autor: Peter Pfarl

Der Wolfgangweg

Von Regensburg über Altötting nach St. Wolfgang am Wolfgangsee (Österreich)

 

Neue Buchempfehlung

Autor: Maximilian Bogner

Der Wolfgangsweg

Von Regensburg nach St. Wolfgang (Österreich)

Gebet zum Download

Gebet zu Sankt Wolfgang.pdf

Frauen spenden für Wolfgangskapelle

Böbrach. Die Frauen vom Gartenbauverein haben auch heuer wieder in der Garage von Lieselotte Bielmeier Kräuterbuschen gebunden und diese dann nach einem Gottesdienst gegen eine Spende an die Besucher verteilt. Insgesamt kamen dadurch 300,--€ zusammen. Die Vorstandschaft beschloss, dass der Betrag in diesem Jahr dem Verein „Pilgerweg St. Wolfgang e.V.“ zur Verfügung gestellt werden soll. Zur Übergabe traf man sich am vergangenen Donnerstag bei schönem Wanderwetter an der St. Wolfgangskapelle. Frau Hildegard Weiler, die für Verwaltung und Pflege der Kapelle zuständig ist, bedankte sich sehr herzlich für die Spende. Das Geld wird für die Renovierung der Kapelle zum Einsatz kommen. 

Auf dem Bild ist von rechts zu sehen: Alfons Enders, Hildegard Weiler und Reinhard Obermeier.

Foto: Enders, Bericht PNP (Viechtacher Bayerwaldbote)

 

Wolfgangslied

Lebensstationen des Hl. Wolfgang

powered by RM-Medienagentur